MetalGarurumon -Original Designer's Edition- (S.H.Figuarts)

 

Eckdaten:

Original Name:  MetalGarurumon ~Original Designer’s Edition~

Name in Kanji: メタルガルルモン -Original Designer’s Edition-

Label: Bandai/S.H.Figuarts

Erscheinungsdatum: 31.7.2015

Größe: 11,5cm

Release-Preis: 5980¥ (~44,31€) – variiert nach Anbieter

JAN: 4543112816528

 

Über die Figur:

Das erste Release einer D-Arts-Figur unter dem S.H.Figuarts-Label. Wie man sich denken kann, wird es kaum merkliche Änderungen geben – das war ja bei der Original Designer’s Edition von WarGreymon auch nicht anders – trotzdem nehmen wir das neuangepinselte MetalGarurumon unter die Lupe ;)

Stehend im Dreiviertelprofil ... und von hinten ;) ... und schräg von oben ;)

S.H.Figuarts hatte es hier leicht: sie haben die komplette Figur übernommen und schlicht ein paar Teile neu angepinselt, aber das macht optisch schon was her. Das Material, aus dem die Figur besteht, ist also das Selbe wie beim Vorgängermodell – Beweglichkeit und Standhaftigkeit haben sich daher auch nicht verändert.

Detailaufnahme des Kopfes in verschiedenen Posen

Was einem sofort ins Auge sticht, ist das dunklere Metall, das jetzt sogar einen violetten Schimmer hat, aber auch an den goldenen Teilen wurde etwas „rumgeschraubt“ und zeigt jetzt dunklere Parts, was es realistischer wirken lässt.

Vergleich von Metall und Krallen (links neu, rechts alt) Vergleich der goldenen Metallteile (links neu, rechts alt)

Auch wurden einzelne Teile des Fells, die Krallen und Details wie die Nase nachgedunkelt – das sieht jetzt natürlich weniger aus wie im Anime, bietet aber durchaus eine schöne Optik.

Vergleich der Details am Kopf (links neu, rechts alt)

Natürlich liegt MetalGarurumon wieder ein zweites Flügelpaar, die Metallische Wolfskralle und der Metallschlag bei – ebenso gab es wieder das kleine Teil für einen Ständer, um es schön darauf zu positionieren (Ständer gibt es separat).

Der Metallschlag (im Original "Garuru Tomahawk") MetalGarurumon wird über ein beiliegendes Teil auf einem Ständer fixiert

Die Verpackung der Figur wurde der Original Designer’s Edition von WarGreymon angepasst und zeigt somit auf der Umverpackung aus Karton ein Artwork von MetalGarurumon. Innen ist es natürlich wieder sicher in einem Plastikblister verstaut und gegen Verrutschen und leichte Stöße gesichert.

"Metallische Wolfskralle!" (im Original "Cocytus Breath")

 

Eigene Meinung:

Die schicke Designer Edition kann sich sehen lassen, auch wenn ich finde, dass es im Vergleich zu WarGreymon nicht zwingend notwendig gewesen wäre eine solche auf den Markt zu bringen – hier wurde zwar etwas rumgepinselt und auf manche Parts wirkt sich das realistischer aus, aber einige Sachen waren unnötig (die Krallen dunkler zu machen z.B. – die sind im Anime nun mal pink ^^“)

Ich muss hier auch wieder bemängeln, dass daran gegeizt wurde, der Figur einen eigenen Ständer beizulegen – ich nutze nach wie vor den von Dukemon und habe jetzt die „alte“ Version neben den anderen Figuren stehen, aber ich würde Dukemon irgendwie auch gerne schöner positionieren und dafür fehlt mir jetzt ein Ständer =/

Für MetalGarurumon-Fans ist die Figur sicher ein Muss – allen anderen würde ich sie nur empfehlen, wenn man die alte Version nicht bereits besitzt (oder sich zwischen einer der beiden entscheiden muss ;) )

 

In diesem Sinne vergebe ich 4 von 5 Metallschlägen an die Figur ;)

 

Weitere Bilder:

Nahaufnahme der "Metallischen Wolfskralle" ;) MetalGarurumon im Angriffsmodus ;) Und noch mal im Flug =) Und noch mal eine "Metallische Wolfskralle" ^^

von Tatze
Kategorie: Anime | Digimon | Figuren

05.10.2015 | 19:31
Ich
Hab mir die Figur über amazon.com bestellt, da ich die 2013er Version verpasst hatte (gut, dass ich letztes Jahr nicht eingeknickt bin, sonst hätte ich mir die erste Version tatsächlich für ca. 160 Euro gekauft o.0). Es zeigt sich mal wieder 'Good things come to those who wait'^^. Bin wirklich begeistert von der Figur, obwohl ich eher immer der WarGreymon - Typ war. Jedoch muss ich sagen, dass Metallgarurumon als Figur auf mich durchdachter wirkt - keine lockeren Gelenke und insgesamt auch proportionaler (naja, bis auf die Raketenwerfer, die sind schon ziemlich wuchtig). Wie auch immer, ich finde, Bandai hat hier eine rundum gelungene Figur rausgebracht. Danke für das informative Review. Weiter so!
Antwort @Ich
11.10.2015 | 11:33
Tatze
Hi =)

Freut mich, dass die Figur bei Dir auch so gut ankam ^^ Deine Meinung teile ich: ich mag WarGreymon eigentlich auch lieber, aber diese Figur hier ist echt klasse! =D
22.08.2015 | 17:00
Xros4B
was kauft man sich den bitte die gleiche figur nochmal? nur weil die etwas anders angepinselt ist? sorry das finde ich recht fragwürdig
Antwort @Xros4B
22.08.2015 | 20:11
Tatze
Fragwürdig? Nicht gerade das Wort das ich wählen würde ;)
Nun, ich bin Sammler, daher ist das für mich jetz nicht unnormal, aber jedem das seine ;)
21.08.2015 | 13:40
seamonster
OHA O.O im Vergleich zu der alten Version ist das echt ein Unterschied!
auf denn ersten Blick sah es für mich schwarz aus ^^'
ich geb dir recht die Krallen sind zu dunkel O.o
super Vergleichs-Bilder (^-^)b bei dem Prototyp konnte man das nicht so gut erkennen (evtl. war der heller?)

trotz allem hätte ich ihn auch gerne X3
bin immer noch auf der Jagd TT^TT
lg
Antwort @seamonster
21.08.2015 | 14:59
Tatze
Die Bilder sind diesmal auch leider etwas schlecht geworden - ich hatte Probleme mit dem Licht >.<
Stimmt, bei den Bildern die bisher so im Netz rumgeschwirrt sind, ist mir auch kaum ein Unterschied aufgefallen.

Du findest es sicher noch irgendwo - das ist auch noch recht billig geblieben =)
Antwort @Tatze
22.08.2015 | 00:24
seamonster
hm vielleicht hilft dor eine Lichtbox beim fotografieren. (das ist eine kiste die an einer Seite ofen ist und mit weißem Stoff bespannt ist, kann man leicht selbst bauen ;) )
soweit ich das verstanden hab soll das Licht darin schön verteilt werden... hatte noch keine Zeit eine aus zu probieren :/

naja bis jetzt ;)
ich warte noch bis ende August. da soll er bei Amazon ect. raus kommen und hoffentlich werden dann mehr auf ebay verkauft ( ...zu normalen Preisen^^')
Antwort @seamonster
22.08.2015 | 20:14
Tatze
Ja, über so was habe ich auch schon nachgedacht - sollte ich bei Gelegenheit mal machen ;)

Na dann viel Glück bei Deiner "Jagd" ;)
Antwort @Tatze
23.08.2015 | 11:36
seamonster
Dankeschön Tatze! :D